Lankwitz

10 09 2011

Nach meinem gestrigen erfolgversprechenden Einstig in die Analog-Filmentwicklung freute ich mich um so mehr auf den heutigen Tag. Dieser Tag sollte ganz der Fotografie gewidmet sein. Ich hatte mich mit meinem Bruder zu einem Analog-Schwarzweiss-Event verabredet.

Und so dürfte ich heute zweifach profitieren: Zum einen hatte ich einen ortskundigen Führer durch den alten Dorfkern von Berlin-Lankwitz, und zum anderen einen kompetenten und gefragten Ratgeber zu allen Fragen der Fotografie. Mein Bruder war es auch, der mich auf die Idee der kleinen Bäckerei-Serie brachte. Hier ist sie:

Bäckerei 1

Bäckerei mit 2CV

Bäckerei

Nach dem Foto-Walk wurde ich mit einem leckeren, selbstgekochten Essen verwöhnt, und dann ging es ans Entwickeln. Ich bekam den Film wie bei meiner gestrigen Premiere problemlos eingespult und ein kleiner Seitenblick auf meine Workflow-Liste ließ bei der Dosenentwicklung fast schon Routine aufkommen.

Schließlich hingen unsere Filmstreifen im Bad auf der Wäscheleine und wir konnten uns dank des sonnigen Wetters auf dem Balkon der Fachsimpelei hingeben.

Alles in allem war es ein perfekter Tag, der nach Wiederholung verlangt (nicht zu Letzt des leckeren Essens wegen).

Danke, Axel!





Wenn ich gross bin,

10 05 2010

werde ich mal eine richtige Schönheit!





Winterspaziergang mit Box

14 01 2010

Für diesen Winterspaziergang habe ich meine Agfa Clack mit mit einem Ilford HP5 Plus gefüttert. Im Ergebnis liegen allerdings zwischen dem HP5 und seinem „unechten“ Bruder XP2 nicht die erwarteten Qualitätsunterschiede. Der deutlichste Unterschied besteht noch in der Wartezeit auf das Ergebnis: Während der XP2 mit seiner C41-Entwicklung bereits nach 3 Tagen abgeholt werden konnte, dauerte die Entwicklung des echten Schwarzweiss-Filmes fast 14 Tage.

Die Abbildungsqualität der über 50 Jahre alten Box-Kamera ist über jeden Zweifel erhaben und begeistert mich immer wieder.

Und mein Lieblingsfoto dieser kleinen Serie:





Wegwerfgesellschaft

28 10 2009

Wegwerfgesellschaft

Bei diesem Bild musste ich an „Bruttosozialprodukt“ von der Band Geier Sturzflug denken:

die Gabentische werden immer bunter
und am Mittwoch kommt die Müllabfuhr und holt den ganzen Plunder
und sagt jetzt wird wieder in die Hände gespuckt
wir steigern das Bruttosozialprodukt.

Bald ist ja wieder Weihnachten…





Alles so schön bunt hier!

25 06 2009

Aus der Rubrik „Schöne Menschen mit Hund“ 😀

Paradiesvogel im Paradies





Grün

21 06 2009

Von den Bildern des gestrigen Werder-Spaziergangs habe ich diese drei ausgesucht, weil sie farblich so schön zusammenpassen 😉

Grüner Fensterladen

Grüner Briefkasten

Grüner Schilderbaum





Sitzplätze

20 05 2009

Beim Sichten der heute abgeholten Fotos fiel mir auf, dass ich eine Menge Sitzgelegenheiten fotografiert habe.

Also: Bitte Platz nehmen!

Bänke_0

Bänke_2

Bänke_3

Baumbank_1

Steinbank

Teppichbank